Wir leben in einer extrem schnelllebigen Welt. Das zeigt sich auch in der Fashion-Branche. Trends kommen und gehen in Windeseile. Oft versucht man, auf der Welle der Beliebtheit mitzuschwimmen und der Masse zu gefallen. Dabei vernachlässigen wir aber viel zu häufig einen ganz wichtigen Aspekt: Gefallen wir uns überhaupt noch selbst? Sind wir uns selbst treu geblieben? Warum das viel wichtiger als jeder Trend dieser Welt ist, sage ich euch jetzt.

Wie ich bereits erwähnte: In unserer Welt, überfüllt von Reizen und neuen Trends verlieren wir uns ganz schnell selbst aus den Augen. Wenn wir es zulassen! Ein wichtiger Aspekt für Selbstvertrauen und in späterer Folge auch Erfolg ist die Zufriedenheit mit sich selbst. Nur wenn du dich in deiner Haut (und deiner Kleidung) wohlfühlst wirst du eine gute Ausstrahlung auf andere Menschen haben. Aber wer bestimmt, ob dein Style „gut“ ist, oder nicht? DU! Nur du allein!

Geschmack ist zu 100% subjektiv

Es gibt kaum etwas so Subjektives auf der Welt wie „guten“ Geschmack. Genauso wie Schönheit im Auge des Betrachters liegt, ist auch guter Style etwas zu 100% Subjektives. Gepflegt und ungepflegt lässt sich noch objektiv feststellen. Doch Geschmack kann nicht verallgemeinert werden. Und das sollte er auch nicht. Das Wichtigste ist, dass du dich selbst in deiner Kleidung wohlfühlst. Wenn du ein Kleidungsstück mit Überzeugung und Selbstbewusstsein trägst, und die Nähte durch dein Selbstvertrauen und deine Aura fast schon zum Platzen bringst, dann wirkt auch das Kleidungsstück ungleich schöner und hochwertiger. Die teuerste Jacke hilft nichts, wenn die Person darin Unsicherheit ausstrahlt und sich unwohl fühlt. Was mich auch zum nächsten Punkt bringt.

Wohlbefinden ist wichtiger als Style

Lege bei Kleidung immer höchsten Wert auf dein Wohlbefinden. Es ist völlig sinnlos, jeden Trend zu verfolgen und aufzugreifen, wenn du dich damit nicht wohl fühlst. Nicht jeder Trend passt zu jedem Menschen. Daher ist es sinnvoller, auf sich selbst und sein Bauchgefühl zu hören. Wenn du dich in der angesagten, stylischen neuen Lederjacke vom neuen gehypten Modellabel komplett unwohl fühlst, dann kaufe sie dir auf keinen Fall! Wichtig ist es, einen Stil zu finden, mit dem du dich mit geringem Aufwand wohlfühlst. Wenn das der Fall ist, dann musst du nur noch verinnerlichen, dass man es niemals allen Recht machen kann. Also lasse dich nicht von anderen Meinungen verunsichern oder gar dazu bringen, dich in ein Korsett zu zwängen, dass deine Persönlichkeit nicht entfaltet und dich einengt. Du entscheidest, was dir gefällt und worin du dich wohlfühlst, und sonst niemand!

Style ist keine Konstante auf Lebenszeit

Das Schöne an Mode ist, dass man sie von heute auf morgen komplett ändern kann. Keiner schreibt dir vor, was du zu tragen hast und wie lang oder kurz deine Haare sein müssen. Also probiere Sachen aus, finde einen Style, den du magst, den du ohne viel Aufwand erreichst und der dir ein gutes Gefühl gibt. Kleidung ist nur die passende Hülle deiner Persönlichkeit und trägt diese an die Öffentlichkeit. Wenn alle diese Punkte zutreffen, dann strahlst du automatisch eine andere Sicherheit aus und wirkst auch als Mensch gefestigter. Kleider machen in gewisser Weise also doch Leute.

We´re not here to be average.

We´re here to take over.

 Ilja

Ilja Jay Lawal

Entrepreneur & Blogger.

Fashion-Experte. Marketing-Professional. Blogger des Jahres. Unternehmer. Autor. Speaker. Hustler. Träumer. Macher. Als studierter Kommunikationsprofi und Querdenker, wie er im Buche steht ist Ilja seit Tag 1 in der Selbständigkeit. Als Gründer und Geschäftsführer des Wiener Rekord-Labels TrueYou stellte er die heimische Modebranche auf den Kopf.

Mit seinem Blog wayofjay eroberte er die Herzen der Blogger-Szene und wurde zum Lifestyle Blogger der Jahres 2017 gekürt. Die Gründung seiner preisgekrönten Werbeagentur FOLLOW sowie der Sport-Lifestyle Marken Fitness Festival & Österreichs 1. Fitness Café Fuel Up sind weitere Meilensteine seiner bisher jungen Karriere. Anfang des Jahres erweiterte er sein Portfolio um die Business- & Motivationsplattform: Dreamers Who Do.

Seiner Leidenschaft für Marketing & Sales sowie Mindset & Leadership geht er als Speaker, Coach und Autor nach und bringt den Menschen seinen „wayofjay“ sowie die wahre Bedeutung des Wortes „Hustle“ näher. Seine größte Leidenschaft bleibt jedoch: Das Unmögliche möglich zu machen.

Facebook Linkedin Instagram Youtube

Was dich sonst noch interessieren könnte: