Dichter Heinrich Heine hat einmal treffend gesagt: „Von allen Welten, die der Mensch erschaffen hat, ist die der Bücher die gewaltigste.“ Bücher sind ein wertvolles Gut. Sie entführen uns in neue Welten, oder helfen uns dabei, sich in der unsrigen Welt besser zurechtzufinden. Auch ich bin ein großer Fan von Büchern. Vor allem von Büchern, die mir dabei helfen, mich weiterzuentwickeln. Da ich auch bereits öfters gefragt wurde, welche Bücher ich denn so lese, präsentiere ich euch jetzt drei Bücher, die ich persönlich aus tiefstem Herzen empfehlen kann:

Think and grow rich – Napoleon Hill

Dieses Buch hat meine Weltanschauung grundlegend verändert. Denn es hat mir die Augen geöffnet und die traurige Wahrheit veranschaulicht: Die meisten Menschen wissen nicht, was wirklich möglich ist und was sie eigentlich zu leisten im Stande sind. In unserer Gesellschaft wird man als Kind in der Regel meist so aufgezogen, dass man sich mit dem Durchschnitt zufriedengibt. Egal ob bei Spielsachen, Noten, oder später dem Einkommen. Dieses Buch veranschaulicht eindrucksvoll, dass dieser besagte Durchschnitt etwas völlig Subjektives ist. JEDER Mensch auf diesem Planeten ist dazu in der Lage, Überdurchschnittliches zu leisten. Jeder Mensch ist dazu in der Lage, ein überdurchschnittliches Leben zu führen. Das ist die Kernaussage, die mir dieses Buch in unnachahmlicher Weise vermittelt hat.

“The starting point of all achievement is DESIRE. Keep this constantly in mind. Weak desire brings weak results, just as a small fire makes a small amount of heat.“ ― Napoleon Hill

Was mich auch direkt zum nächsten Buchtipp führt…

Be obsessed or be average – Grant Cardone

Grant Cardone ist ein Sales-Großmeister . Sein Buch „Be obsessed or be average“ hat mein Mindset in Business-Angelegenheiten grundlegend verändert. Seine Kernaussage: Egal was du machst, egal wofür du stehst: Stehe rigoros dahinter! Ohne Ausnahme! Gehe all-in! Dann kehrt auch der Erfolg ein. Aber mit Halbherzigkeit wirst du es nicht bis ganz nach oben schaffen. Leute werden dir sagen, dass du dringend eine Pause einlegen solltest und das, was du tust, übertreibst. Das ist gut so! Dann bist du nämlich am richtigen Weg. Aber höre dann auf keinen Fall auf! Wenn du große Ziele erreichen möchtest, dann musst du 110% geben. Oft hört man, das Leben sei eine Reise. Leute geben sich damit zufrieden, wenn sie die Reise ohne größere Probleme überstehen. Aber wenn du in den Urlaub fliegst, dann möchtest du doch auch endlich ankommen und nicht jahrelang im Flugzeug sitzen, oder? Genau das ist die richtige Einstellung! Setze dir kleine Zwischenziele aber verliere nie das große Ganze aus den Augen. Gib 110% und steig aus dem Flugzeug aus. Es lohnt sich.

“If you are flying under the radar, you’ll never launch into orbit.” ― Grant Cardone

Jab, jab, jab, right hook – Gary Vaynerchuk

Gary Vaynerchuk sammelt in seinem Buch im Grunde ein großes Best Of für die Kommunikation in digitalen Medien. Es behandelt Social-Media-Kommunikation, Trends und Trendwenden. Außerdem präsentiert er ein geniales Konzept: „Jab, jab, jab, hook.“ Was damit gemeint ist? Vereinfacht gesagt: Gib dreimal bevor du etwas einforderst. Jede Verhandlung, jede Art von Kommunikation, ist ein Tauschgeschäft. Bevor du also auf Social Media, aber auch in anderen Lebenslagen, etwas verlangst, musst du dreimal einen gewissen Mehrwert bieten. Auf Social-Media-Kanälen wäre das qualitativer Content. Biete mindestens dreimal guten Content und verlange erst dann etwas von deiner Community. Wenn du eine gewisse Menge an Mehrwert bietest steigt die Bereitschaft der Community, eine Gegenleistung zu erbringen. Das Prinzip stammt ursprünglich aus dem Boxen. Es bedarf einer ausgewogenen Mischung an Jabs und Hooks, um einen Boxkampf zu gewinnen. Nur mit Jabs wirst du niemals siegreich sein. Genauso wenig aber wirst du nur mit Hooks triumphieren. Die kleinen, schnellen Jabs sind notwendig, um den finalen Hook zu landen. Nicht ganz so brutal, aber im Prinzip vergleichbar ist es in der Social-Media-Kommunikation. Bevor du etwas verlangst, musst du etwas bieten. Verinnerlicht dieses Prinzip und pusht euren Social-Media-Auftritt auf das nächste Level.

“I like winning; I hope you do too!” ― Gary Vaynerchuk

Das sind also meine drei Buchtipps an euch. Auf das sie euch genauso inspirieren mögen wie sie mich inspiriert haben.

We´re not here to be average.

We´re here to take over.

Ilja

Ilja Jay Lawal

Entrepreneur & Blogger.

Fashion-Experte. Marketing-Professional. Blogger des Jahres. Unternehmer. Autor. Speaker. Hustler. Träumer. Macher. Als studierter Kommunikationsprofi und Querdenker, wie er im Buche steht ist Ilja seit Tag 1 in der Selbständigkeit. Als Gründer und Geschäftsführer des Wiener Rekord-Labels TrueYou stellte er die heimische Modebranche auf den Kopf.

Mit seinem Blog wayofjay eroberte er die Herzen der Blogger-Szene und wurde zum Lifestyle Blogger der Jahres 2017 gekürt. Die Gründung seiner preisgekrönten Werbeagentur FOLLOW sowie der Sport-Lifestyle Marken Fitness Festival & Österreichs 1. Fitness Café Fuel Up sind weitere Meilensteine seiner bisher jungen Karriere. Anfang des Jahres erweiterte er sein Portfolio um die Business- & Motivationsplattform: Dreamers Who Do.

Seiner Leidenschaft für Marketing & Sales sowie Mindset & Leadership geht er als Speaker, Coach und Autor nach und bringt den Menschen seinen „wayofjay“ sowie die wahre Bedeutung des Wortes „Hustle“ näher. Seine größte Leidenschaft bleibt jedoch: Das Unmögliche möglich zu machen.

Facebook Linkedin Instagram Youtube

Was dich sonst noch interessieren könnte: